Menschenrechte

Nach unten

Menschenrechte

Beitrag  Nathaneal am Sa 31 Mai 2008 - 21:11

Hallo zusammen.

Durch eine anregende Diskussion in der Cafeteria veranlasst eröffne ich nun einen Thread über Menschenrechte.

Hier soll es um dieses Thema im Allgemeinen wie in konkreten Fällen gehen.

Was beinhalten die Menschenrechte eigentlich? Sollten sie ergänzt werden? Wie sieht es mit der Umsetzung aus? (Nordkorea, China ...) Wie könnte man die Umsetzung verbessern? Sind die Menschenrechte vielleicht derzeit gar nicht durchführbar? etc.

Viel Spaß beim Diskutieren!

_________________
"Und jetzt, Harry, hinaus in die Nacht und dem Abenteuer hinterher, dieser launischen Verführerin." - Dumbledore in Harry Potter VI
__________

Bild im Avatar: Claude Monet, Impression, soleil levant (1872)
avatar
Nathaneal
Zaubergamot

Männlich Anzahl der Beiträge : 857
Alter : 25
Wohnort : Anderswo
Anmeldedatum : 17.05.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Menschenrechte

Beitrag  Olivia am Sa 31 Mai 2008 - 23:27

Ich finde jeder Mensch ist gleich viel wert.
Ich finde das ein Mensch der einen hohen Rang nicht mehr Recht auf Leben hat als ein jemand mit niedrigerem Rang, sondern genauso viel.

Ich finde es aber ungerecht von China, dass sie wegen der Olympiade sehr viele Menschen (ich glaub 1 Million) umgesiedelt werden und die keinen Schadensersatz bekommen.
avatar
Olivia
Memo-Verteiler

Weiblich Anzahl der Beiträge : 67
Alter : 22
Wohnort : Luxus-Villa in London
Anmeldedatum : 18.05.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Menschenrechte

Beitrag  Ginevra am So 1 Jun 2008 - 0:01

das problem ist, dass wir eigentlic wenig tun können. wir können entweder einen krieg gegen china 8nicht sehr clever) anfangen oder auf sie einreden (da stellen sie sich taub)

unsere mühen sind leider oft vergebens, aber man soll nie aufgeben...

_________________


(Das Foto hab ich selbst geshcossen Very Happy ^^)
avatar
Ginevra
Zaubergamot

Weiblich Anzahl der Beiträge : 359
Alter : 25
Wohnort : irgendwo im nirgendwo...
Anmeldedatum : 17.05.08

Benutzerprofil anzeigen http://www.magische-strafverfolgung.de.tc

Nach oben Nach unten

Re: Menschenrechte

Beitrag  Yan am So 1 Jun 2008 - 16:57

wenn wir nen krieg gegen china anfangen würden dann wären wir ziemlich scnell ziemlich tod...

Yan
Gerichtshelfer

Männlich Anzahl der Beiträge : 347
Alter : 24
Wohnort : irgendwo in Ost-Westfalen
Anmeldedatum : 26.05.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Menschenrechte

Beitrag  Ginevra am So 1 Jun 2008 - 21:20

eben, das meinte ich:D

_________________


(Das Foto hab ich selbst geshcossen Very Happy ^^)
avatar
Ginevra
Zaubergamot

Weiblich Anzahl der Beiträge : 359
Alter : 25
Wohnort : irgendwo im nirgendwo...
Anmeldedatum : 17.05.08

Benutzerprofil anzeigen http://www.magische-strafverfolgung.de.tc

Nach oben Nach unten

Re: Menschenrechte

Beitrag  Nathaneal am Mo 2 Jun 2008 - 21:34

Ich persönlich halte den Krieg für vollkommen fragwürdig - ein Krieg kann nicht Mittel zur Konfliktbewältigung sein. Ein Krieg verstößt auch immer gegen die Menschenrechte. (Auch ein interessantes Thema, für das sich auch ein neuer Thread lohnen würde.)


Nun, wir sind uns einig, dass wir unmöglich einen Krieg zur Lösung des Problems führen können. Doch was machen wir dann?

Schließlich können wir (also auch alle anderen Staaten) soviele Diplomaten in Länder, in denen Menschenrechte verletzt werden (um nicht allein China als Universalschuldigen zu markieren), schicken. Doch wenn diese Länder sich taub stellen haben wir so gut wie keine Chance dagegen anzukommen.

Ich persönlich halte die UN für einen ganz wichtigen und wirklich guten Schritt in die richtige Richtung. Alle Länder auf der Welt sind so unterschiedlich und sie in einer mehr oder weniger losen aber trotzdem verbindenden Organisation zusammenzufassen ist eine gute Idee.

Nur leider ist auch die UN keine wirkliche Lösung für das Problem. Der Druck, den sie ausüben kann, ist zwar teilweise eine gute Möglichkeit (Wirtschaftssanktionen etc.), aber eben nicht ausreichend.

Die Menschheit steht sich einfach selbst im Weg.

_________________
"Und jetzt, Harry, hinaus in die Nacht und dem Abenteuer hinterher, dieser launischen Verführerin." - Dumbledore in Harry Potter VI
__________

Bild im Avatar: Claude Monet, Impression, soleil levant (1872)
avatar
Nathaneal
Zaubergamot

Männlich Anzahl der Beiträge : 857
Alter : 25
Wohnort : Anderswo
Anmeldedatum : 17.05.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Menschenrechte

Beitrag  Karitza am Mo 2 Jun 2008 - 21:50

ich bin bei dem thema ein wenig pessimistisch. manche leute verachten menschen einfach, vor allem weniger hoch gestellte. wenn diese auf machtpositionen rücken, dann passiert sowas einfach.
natürlich wäre es mir auch lieber, wenn so etwas wie zum beispiel in ruanda oder guatemala nie passiert wäre, aber ich denke, das lässt sich so wenig unterbinden wie morde oder kinderschändung

_________________
Wir sind nicht immer, was wir scheinen,
und selten nur, was wir erträumen.

Schmendrick der Zauberer -
der letzte der feurigen Swamis.
(Peter S. Beagle)
avatar
Karitza
Zaubergamot

Weiblich Anzahl der Beiträge : 395
Alter : 27
Wohnort : Minden
Anmeldedatum : 17.05.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Menschenrechte

Beitrag  Olivia am Di 3 Jun 2008 - 20:22

Ich verstehe einfach nicht wie man andere Menschen töten, schänden,etc.. kann.
Ich könnte so etwas nicht.

Aber ich finde es uch schlimm, dass ihn Kriegen, dann auch oft Kindersoldaten genommen werden. Man zerstört denen die ganze Kindheit!
avatar
Olivia
Memo-Verteiler

Weiblich Anzahl der Beiträge : 67
Alter : 22
Wohnort : Luxus-Villa in London
Anmeldedatum : 18.05.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Menschenrechte

Beitrag  Nathaneal am Do 5 Jun 2008 - 22:32

Hm, ich denke Oli hat es auf den Punkt gebracht.

Menschen töten, schänden, quälen ... wir können das nicht nachvollziehen. Aber das ist vllt etwas, das in dem Menschen steckt?

Wir sahen es doch beispielsweise im Nationalsozialismus. Die ganze widerwärtige, abscheuliche Brutalität und der animalische Hunger nach Gewalt, den die Menschheit so gezielt umsetzt wie nie zuvor, kam in dieser Zeit zum Vorschein. Aber auch noch immer ist das so!

Wir sollten nicht vergessen, dass auf der Welt noch immer Tag für Tag Gewehschüsse fallen, Mienen explodieren etc.

Es gibt doch immer wieder Berichte von Kriegsverbrechen, die Soldaten begehen; egal auf welcher Seite der sich bekriegenden Länder. In einem Krieg kann auf einmal diese gesamte sorgfältig aufgebaute Fassade von einem "kultivierten und nicht-tierischen" zusammenstürzen. Und nicht nur im Krieg.

_________________
"Und jetzt, Harry, hinaus in die Nacht und dem Abenteuer hinterher, dieser launischen Verführerin." - Dumbledore in Harry Potter VI
__________

Bild im Avatar: Claude Monet, Impression, soleil levant (1872)
avatar
Nathaneal
Zaubergamot

Männlich Anzahl der Beiträge : 857
Alter : 25
Wohnort : Anderswo
Anmeldedatum : 17.05.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Menschenrechte

Beitrag  Olivia am Mo 9 Jun 2008 - 16:36

Aber wenn nicht alle Länder zusammenarbeiten, wird das nix.
Manche Länder könnten sich auch mal für Menschenrechte einsetzen.
avatar
Olivia
Memo-Verteiler

Weiblich Anzahl der Beiträge : 67
Alter : 22
Wohnort : Luxus-Villa in London
Anmeldedatum : 18.05.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Menschenrechte

Beitrag  Karitza am Mo 9 Jun 2008 - 16:52

tun sie aber nicht, weil sie dann die macht über ihre untergebenen verlieren

_________________
Wir sind nicht immer, was wir scheinen,
und selten nur, was wir erträumen.

Schmendrick der Zauberer -
der letzte der feurigen Swamis.
(Peter S. Beagle)
avatar
Karitza
Zaubergamot

Weiblich Anzahl der Beiträge : 395
Alter : 27
Wohnort : Minden
Anmeldedatum : 17.05.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Menschenrechte

Beitrag  Isi am Mo 9 Jun 2008 - 17:13

eben.
und so wäre wir wieder bei dem thema , dass die Menschen sich nach und nach selbst zu grunde richten werden. So ungluablich und unverständlich das auch klingt.

Isi
Gerichtshelfer

Weiblich Anzahl der Beiträge : 491
Anmeldedatum : 26.05.08

Benutzerprofil anzeigen http://www.katzenleben.twoday.net

Nach oben Nach unten

Re: Menschenrechte

Beitrag  Ginevra am Mo 9 Jun 2008 - 20:58

tja...da bleibt echt nur eine alternative...lasst uns zurück in die steinzeit gehen...keine atomwaffen, weniger menschen...

_________________


(Das Foto hab ich selbst geshcossen Very Happy ^^)
avatar
Ginevra
Zaubergamot

Weiblich Anzahl der Beiträge : 359
Alter : 25
Wohnort : irgendwo im nirgendwo...
Anmeldedatum : 17.05.08

Benutzerprofil anzeigen http://www.magische-strafverfolgung.de.tc

Nach oben Nach unten

Re: Menschenrechte

Beitrag  Nathaneal am Mo 9 Jun 2008 - 20:59

Hm, das wäre ein meiner Meinung nach wirklich ironisches und gutes Ende. ^^

Wir Menschen schreiben schließlich in unseren Märchen von den Guten, die belohnt werden, und die Bösen, die bestraft werden. Und daraus schließt man dann eine Moral ^^

Welche Moral wir daraus ziehen werden, wenn die gesamte Menschheit sich selbst vernichtet, ist dann denke ich hinfällig. ^^

_________________
"Und jetzt, Harry, hinaus in die Nacht und dem Abenteuer hinterher, dieser launischen Verführerin." - Dumbledore in Harry Potter VI
__________

Bild im Avatar: Claude Monet, Impression, soleil levant (1872)
avatar
Nathaneal
Zaubergamot

Männlich Anzahl der Beiträge : 857
Alter : 25
Wohnort : Anderswo
Anmeldedatum : 17.05.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Menschenrechte

Beitrag  Olivia am Di 10 Jun 2008 - 20:30

tja, das problem ist halt, dass Menschen herrschsüchtig sind und dabei nicht auf andere achten
avatar
Olivia
Memo-Verteiler

Weiblich Anzahl der Beiträge : 67
Alter : 22
Wohnort : Luxus-Villa in London
Anmeldedatum : 18.05.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Menschenrechte

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten