Kaffee-Klatsch - zum spammen über alles AUSSRHALB des Ministeriums

Seite 12 von 13 Zurück  1, 2, 3 ... , 11, 12, 13  Weiter

Nach unten

Re: Kaffee-Klatsch - zum spammen über alles AUSSRHALB des Ministeriums

Beitrag  Kettricken am Mi 15 Apr 2009 - 13:00

Um die Zeit bin ich viel zu faul, um wieder nach unten zu gehen^^

_________________

(Selene=Kettricken)
avatar
Kettricken
Zaubergamot

Weiblich Anzahl der Beiträge : 198
Alter : 29
Wohnort : In der Nähe der Uni
Anmeldedatum : 19.05.08

Benutzerprofil anzeigen http://www.rumtreiber.adoforum.net

Nach oben Nach unten

Re: Kaffee-Klatsch - zum spammen über alles AUSSRHALB des Ministeriums

Beitrag  Isi am Mi 15 Apr 2009 - 21:40

so viele banner waren das auch nicht ein Van helsing und ein schlechtes Wolverine banner dingens... ujnd zweimal als statist^^

naja hugh jackmans erste show einlage war auch irgendwie das einzige wirklich gute von ihm, das zweite war irgendwie nervig^^ nein ich fand einfach irgendwie lustig und war ja auch einfach gespannt, die schauspieler alle zu sehen und mit zu bangen ob sie ihn bekommen^^ ich liebe den akzent von penelope cruz, sowas von süß^^

Isi
Gerichtshelfer

Weiblich Anzahl der Beiträge : 491
Anmeldedatum : 26.05.08

Benutzerprofil anzeigen http://www.katzenleben.twoday.net

Nach oben Nach unten

Re: Kaffee-Klatsch - zum spammen über alles AUSSRHALB des Ministeriums

Beitrag  Kettricken am Fr 17 Apr 2009 - 14:27

Ich bin jetzt mal ganz neugierig: Da ich ja so lange weg war, habe ich natürlich keine Ahnung mehr, wer von euch gerade was macht, meine letzten Informationen stammen aus dem letzten August^^ Also, wer will mir was über sich erzählen? *lach*

_________________

(Selene=Kettricken)
avatar
Kettricken
Zaubergamot

Weiblich Anzahl der Beiträge : 198
Alter : 29
Wohnort : In der Nähe der Uni
Anmeldedatum : 19.05.08

Benutzerprofil anzeigen http://www.rumtreiber.adoforum.net

Nach oben Nach unten

Re: Kaffee-Klatsch - zum spammen über alles AUSSRHALB des Ministeriums

Beitrag  Karitza am Fr 17 Apr 2009 - 14:45

ich habe grade wenig zu tun, also kann ich ja mal meinen lebensplan veröffentlichen Very Happy

alsooooooo *spannung aufbau*

ab august werde ich eine ausbildung zur erzieherin anfangen, bekomme weiter kindergeld (ämter sind unfähig^^) und werde hoffentlich auch das zu der ausbildung gehörende abi schaffen. vielleicht werd ich danach studieren oder erstmal arbeiten um geld zu sparen für ein studium.

wenn alles gut läuft, werde ich iwann einen tollen mann haben, der lieb und nett ist und fair und kinderlieb und der genug geld hat, damit man sich ein schönes haus leisten kann, kinder hat und viiiiiiieeeeele haustiere (das gehört wohl alles zu einem utopischen wunschdenken^^).

nein, ernsthaft. erstmal abi/ausbildung machen und dann wird man ja sehen, wie es weiter geht. also die nächsten drei, vier jahre werd ich wohl genug zu tun haben.

ansonsten hat sich nichts geändert großartig^^ nur das, was so in unserem alter halt von zeit zu zeit passiert, also alles recht langweilig^^

_________________
Wir sind nicht immer, was wir scheinen,
und selten nur, was wir erträumen.

Schmendrick der Zauberer -
der letzte der feurigen Swamis.
(Peter S. Beagle)
avatar
Karitza
Zaubergamot

Weiblich Anzahl der Beiträge : 395
Alter : 27
Wohnort : Minden
Anmeldedatum : 17.05.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Kaffee-Klatsch - zum spammen über alles AUSSRHALB des Ministeriums

Beitrag  Lou am Sa 18 Apr 2009 - 17:39

Da ich grade ein dummes kunstprojekt zu tun, vor dem ich mich drücke, bin ich wohl die zweite hier^^

Tja; wie Karitza schon gesagt; es passiert wenig spannendes; vor allem offenbar bei mir^^

Meine Zukunft für die nächsten drei-ein-viertel Jahre (dh bis zum abi) ist es gesichert, für danach hab ich noch keine großartigen pläne.
In der zwischenzeit hast du nichts verpasst, was nicht auch kaum jemand von den anderen mitbekommen hat (denke ich):

Es hat sich für mich bestetigt, dass ich biologieunterricht und -lehrer hasse; Dass Ethiklehrer (meiner erfahrung nach) IMMER gegen eine freie Meinung sind;
Ich hab festgestellt, dass ich offenbar ein bisher verborgenes Talent für Funktionen und deren Graphen hab (o.O);
Habe gelernt, dass man auch Kunstlehrer hassen kann;
Habe gelernt, von Sodexo-Schulessen zu leben (das dauert eine weile, glaub mir^^); Habe gelernt, mich drei Tage hintereinander nur von Fünf-Minuten-Terrinen zu ernähren (Klassenfahrt);
Ich habe das zeichnen immer weiter vernachlässigt und erst jetzt wieder einen wirklichen Schub bekommen (Ich bin Buntstift-high O.o);
Ich bin mittlerweile von Koffein; Schokolade und meiner besten Freundin, Zimmerkameraden und Hausaufgabenliferanten abhängig^^;
Ich habe einen bisher (von mir) nie erreichten Spitzenverbrauch an Tinte und Papier zu verschreiben (Wir werden dort im Unterricht gequält, EHRLICH!!!);

öööhm.... mir fällt nix mehr ein^^

Hm, ich glaube, ich bin selbstständiger geworden. Und ich mag Lasagne.

LG, Lou

_________________
Metallica
Apocalyptica
Nightwish

\m/
_________________________________________________________________________________

Stephen King:

"Die Leute denken, ich sei ein sehr merkwürdiger Mensch. Das ist aber nicht korrekt. Ich habe das Herz eines kleinen Jungen. Es steht in einem Glas auf meinem Schreibtisch."
avatar
Lou
Zaubergamot

Weiblich Anzahl der Beiträge : 526
Alter : 23
Anmeldedatum : 19.05.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Kaffee-Klatsch - zum spammen über alles AUSSRHALB des Ministeriums

Beitrag  Nathaneal am So 19 Apr 2009 - 12:21

Ich drücke mich gerade vor dem Deutschaufsatz und bin also der dritte ... ^^

Bei mir hat sich nichts Wesentliches verändert. Bin immer noch Schüler und werde das für ungefähr 2 1/4 Jahre auch noch bleiben (ha, die zahl wird immer kleiner Very Happy ) Meine Pläne für die Zeit danach haben sich auch nicht geändert: erst mal FSJ außerhalb Europas und dann Studium irgendwo in Europa. Habe schon die ein oder anderen Berufswünsche und lass mir das in den nächsten Jahren noch in Ruhe durch den Kopf gehen.

Seit wird die MS gegründet haben, bin ich nun 2 (?) Jahre älter geworden - zwar nicht wirklich reifer, nicht wirklich klüger, aber vllt etwas gelassener (zumindest ein klein wenig).

Danke, Selene, dass du diese Frage in den Raum geworfen hast, mir fällt jetzt nämlich auf, wie lange wir eigentlich schon virtuell zusammensitzen und wie viel wir noch vor uns haben. Das ist ein gutes Gefühl ^^

_________________
"Und jetzt, Harry, hinaus in die Nacht und dem Abenteuer hinterher, dieser launischen Verführerin." - Dumbledore in Harry Potter VI
__________

Bild im Avatar: Claude Monet, Impression, soleil levant (1872)
avatar
Nathaneal
Zaubergamot

Männlich Anzahl der Beiträge : 857
Alter : 25
Wohnort : Anderswo
Anmeldedatum : 17.05.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Kaffee-Klatsch - zum spammen über alles AUSSRHALB des Ministeriums

Beitrag  Karitza am So 19 Apr 2009 - 16:39

hach leute, ich habe grade den größten lachanfall aller zeiten hinter mir.

guckt euch mal bitte dieses video an^^

klick mich, ich bin ein link

_________________
Wir sind nicht immer, was wir scheinen,
und selten nur, was wir erträumen.

Schmendrick der Zauberer -
der letzte der feurigen Swamis.
(Peter S. Beagle)
avatar
Karitza
Zaubergamot

Weiblich Anzahl der Beiträge : 395
Alter : 27
Wohnort : Minden
Anmeldedatum : 17.05.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Kaffee-Klatsch - zum spammen über alles AUSSRHALB des Ministeriums

Beitrag  Kettricken am So 19 Apr 2009 - 20:29

Na, war schön, eure Antworten zu lesen Smile

@Karitza: Oha, eine zukünftige Erzieherin. Du erinnerst mich an jemanden, der fast dasselbe gemacht hat. Dann wünsche ich dir mal viel Spaß und ich hoffe, dass du die richtige Entscheidung getroffen hast (ich erinnere mich noch gut daran, wie oft ich gezweifelt habe...)

@Lou: Ich habe Biologie immer geliebt, dann habe ich auch einen sehr unfähigen Lehrer bekommen in der Oberstufe, und ich erinnere mich noch gut an meinen Hass auf ihn. Das war auch so ein Typ, der gegen freie Meinung ist. Aber was Ethik angeht, da solltest du wohl wirklich auf meiner alten Schule sein, man kann zwar nicht viel positives über sie sagen, aber der Ethik-Unterricht klang zumindest in den Berichten immer sehr amüsant. Sodexo? Ist das der Name deiner Schule? Du bist in einem Internat, nicht wahr?
P.S. Lasagne ist toll Wink

@Natti: Klingt so, als ob du schon den Countdown zählen würdest? Hat sich etwa schon der allgemeine Schulfrust eingestellt? Weißt du schon, in welchem Land/welcher Kontinent du gerne dein FSJ machen möchtest?

Ach ja, und wer Fragen an mich hat, kann sie auch gerne stellen^^

_________________

(Selene=Kettricken)
avatar
Kettricken
Zaubergamot

Weiblich Anzahl der Beiträge : 198
Alter : 29
Wohnort : In der Nähe der Uni
Anmeldedatum : 19.05.08

Benutzerprofil anzeigen http://www.rumtreiber.adoforum.net

Nach oben Nach unten

Re: Kaffee-Klatsch - zum spammen über alles AUSSRHALB des Ministeriums

Beitrag  Karitza am So 19 Apr 2009 - 20:35

wie hast du dein abi überlebt?^^

ich hab ja nu inner 11 aufgegeben, weils einfach nichts für mich war auf ner normalen schule mit riesen kursen. allerdings weiß ich jetzt nicht, wies wird in zwar kleineren klassen, viel eigenständigem arbeiten und relativ wenig vorgegebenem stoff, aber ich habe ja auch gleich noch eine schulische ausbildung mit dabei. (am meisten grauts mir davor, wieder eine 2. fremdsprache nehmen zu müssen und dass diese nur franz sein kann Oo) außerdem wollte ich usprünglich was etwas anderes machen. auch schulische ausbildung zur erzieherin, aber mit mehr praktikum und nur fachabi. aber so wie es aussieht, kann man wechseln, wenn man das mit den lehrern abspricht bzw sie merken, dass das abi nix für einen ist. ich wollte ja eigentlich nicht mehr nur in der schule sitzen. davon hab ich echt genug. schulzeit war nicht die schönste zeit bei mir^^

_________________
Wir sind nicht immer, was wir scheinen,
und selten nur, was wir erträumen.

Schmendrick der Zauberer -
der letzte der feurigen Swamis.
(Peter S. Beagle)
avatar
Karitza
Zaubergamot

Weiblich Anzahl der Beiträge : 395
Alter : 27
Wohnort : Minden
Anmeldedatum : 17.05.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Kaffee-Klatsch - zum spammen über alles AUSSRHALB des Ministeriums

Beitrag  Kettricken am So 19 Apr 2009 - 20:43

Wie ich mein Abi überlebt habe? Eine gute Frage, die Antwort wüsste ich selbst gerne Wink Die Schule war für mich in den letzten zwei Jahren eigentlich nur noch eine Qual, ich habe sie gehasst. Nur habe ich mir die ganze Zeit gedacht, dass ich den Rest jetzt auch noch schaffen werde. Und da ich mir ja schon überlegt hatte, Medizin studieren zu wollen, war auch ein gewisser Anreiz da, durchzuhalten. Das eigentliche Abitur war am Ende gar nicht mehr so schlimm. Zwar war ich in den Wochen intensiven Lernens wirklich unausstehlich, aber die Prüfungen waren machbar. Ich hatte das Glück, für meine LKs nicht so viel lernen zu müssen.

Hey, aber wenn du Fragen zu Französisch hast, kannst du sie mir gerne stellen, man hat nicht umsonst das Bac (auch wenn man in Deutschland studiert und maximal drei Wörter für eine Afrikanerin übersetzen muss^^)

_________________

(Selene=Kettricken)
avatar
Kettricken
Zaubergamot

Weiblich Anzahl der Beiträge : 198
Alter : 29
Wohnort : In der Nähe der Uni
Anmeldedatum : 19.05.08

Benutzerprofil anzeigen http://www.rumtreiber.adoforum.net

Nach oben Nach unten

Re: Kaffee-Klatsch - zum spammen über alles AUSSRHALB des Ministeriums

Beitrag  Karitza am So 19 Apr 2009 - 21:00

danke, ich werde drauf zurückkommen^^ ich hatte franz zuletzt in der neunten und war... nicht wirklich gut^^ ich hab einfach nix kapiert. vllt wirds ja beim zweiten mal besser^^ franz und mathe sind die einzigen fächer, vor denen ich wirklich angst habe^^

_________________
Wir sind nicht immer, was wir scheinen,
und selten nur, was wir erträumen.

Schmendrick der Zauberer -
der letzte der feurigen Swamis.
(Peter S. Beagle)
avatar
Karitza
Zaubergamot

Weiblich Anzahl der Beiträge : 395
Alter : 27
Wohnort : Minden
Anmeldedatum : 17.05.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Kaffee-Klatsch - zum spammen über alles AUSSRHALB des Ministeriums

Beitrag  Nathaneal am So 19 Apr 2009 - 21:24

@Selene: Ich sitze zwar nicht vor meinem Kalender und hacke jeden überstandenen Tag zufrieden ab, aber im Hinterkopf zähle ich doch ab und zu leise mit wie viele Jahre und Monate ich noch habe. Jetzt da Ostern vorbei ist, ist das Schuljahr ja quasi gelaufen, d.h. mehr oder weniger zwei Jahre hab ich noch vor mir. Diese Vorstellung ist für mich motivierend und abstoßen zugleich: Auf der einen Seite bin ich froh, endlich in den zwei Abschlussjahrgängen zu sein. Viele Arbeiten, die ich dann schreibe, gehen direkt in meine Abinote mit ein, deswegen habe ich endlich das gefühl, für ein richtiges ziel zu arbeiten! Andererseits sind es noch mal zwei Jahre! Zwei - ganze - Jahre!

Ich glaube wirklich, dass sich der Schulfrust eingeschlichen hat. Schule gibt mir nichts mehr. Weder die Bildung, die ich möchte, noch Spaß, noch Erfahrung - gar nichts. Resignation, Arbeit für nichts und wiedernichts.

Mein FSJ würde ich am liebsten in Afrika machen (nicht weil das so schön klischeehaft mit den ganzen entwicklungsländern ist, sondern weil es ein Kontinent ist, den ich unglaublich insteressant finde und über den ich doch so wenig weiß), aber auch Südamerika fände ich toll. Südostasien stelle ich mir aber auch interessant vor.
(Ich darf nur nicht zu viel darüber nachdenken, sonst krieg ich wieder Fernweh und das verträgt sich überhaupt nicht mit meiner schulbedingten Resignation.)

_________________
"Und jetzt, Harry, hinaus in die Nacht und dem Abenteuer hinterher, dieser launischen Verführerin." - Dumbledore in Harry Potter VI
__________

Bild im Avatar: Claude Monet, Impression, soleil levant (1872)
avatar
Nathaneal
Zaubergamot

Männlich Anzahl der Beiträge : 857
Alter : 25
Wohnort : Anderswo
Anmeldedatum : 17.05.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Kaffee-Klatsch - zum spammen über alles AUSSRHALB des Ministeriums

Beitrag  Kettricken am So 19 Apr 2009 - 23:48

@Karitza: Lustig, gerade Französisch und Mathe lagen wir immer^^

@Natti: Ich weiß, was du meinst, genauso ging es mir auch. In der 11. war ich fertig mit den Nerven, in der 12. wurde es noch mal ein bisschen besser, psychisch meine ich, aber Spaß hatte ich keinen mehr in der Schule. Okay, vielleicht entspricht das nicht ganz der Wahrheit, ich hatte viel Spaß mit meinen Freunden, aber das war alles.

_________________

(Selene=Kettricken)
avatar
Kettricken
Zaubergamot

Weiblich Anzahl der Beiträge : 198
Alter : 29
Wohnort : In der Nähe der Uni
Anmeldedatum : 19.05.08

Benutzerprofil anzeigen http://www.rumtreiber.adoforum.net

Nach oben Nach unten

Re: Kaffee-Klatsch - zum spammen über alles AUSSRHALB des Ministeriums

Beitrag  Lou am Sa 25 Apr 2009 - 11:36

Very Happy Wink Nein - ich dachte, sodexo wäre bekannter; denn die liefern an ziehmlich viele schulen zumindest in thüringen schuldessen WinkKlick mich!

Das hier sind wir.

_________________
Metallica
Apocalyptica
Nightwish

\m/
_________________________________________________________________________________

Stephen King:

"Die Leute denken, ich sei ein sehr merkwürdiger Mensch. Das ist aber nicht korrekt. Ich habe das Herz eines kleinen Jungen. Es steht in einem Glas auf meinem Schreibtisch."
avatar
Lou
Zaubergamot

Weiblich Anzahl der Beiträge : 526
Alter : 23
Anmeldedatum : 19.05.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Kaffee-Klatsch - zum spammen über alles AUSSRHALB des Ministeriums

Beitrag  Nathaneal am So 26 Apr 2009 - 13:36

@Selene: Spaß mit meinen Freunden hab ich natürlich (alles andere wäre ja ziemlich traurig ^^), aber die Schule an sich macht mir keinen Spaß mehr. Also eigentlich dieselbe Situation wie bei dir damals. Immerhin kann ich mich so immer wieder neu motivieren: "Selene hat es die letzten Jahre auch ausgehalten, dann schaffe ich das auch." Wink
Und es gibt natürlich viel schlimmeres als ein langweiliges Schulleben. Mich ärgert nur die Tatsache, dass es so leicht ganz anders sein könnte: mit nur ein paar veränderungen, könnte schule etwas ganz tolles werden ...

@Lou: Uff, ich hasse unser schulessen. das ist einfach nur widerwärtig. im internat ist man ja dummerweise darauf angewiesen das zu essen, was auf den tisch kommt ^^

_________________
"Und jetzt, Harry, hinaus in die Nacht und dem Abenteuer hinterher, dieser launischen Verführerin." - Dumbledore in Harry Potter VI
__________

Bild im Avatar: Claude Monet, Impression, soleil levant (1872)
avatar
Nathaneal
Zaubergamot

Männlich Anzahl der Beiträge : 857
Alter : 25
Wohnort : Anderswo
Anmeldedatum : 17.05.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Kaffee-Klatsch - zum spammen über alles AUSSRHALB des Ministeriums

Beitrag  Lou am So 26 Apr 2009 - 15:23

Och, eigendlich leben wir ganz gut - unser motto: Der Hunger treibts rein und der Ekel treibts runter Wink
Außerdem haben wir rewe, aldi, den dönermann^^, pizzeria und zwei bäcker in der nähe; straßenbahnanbindung in die stadt funktioniert (meistens) ausgezeichnet =)

ich denke, vor ein bis zwei jahren war ich in der selben situation wie ihr - gleichzeitig mit dem totalen kreativ-tief und dem notenabfall - aber dieses jahr ist das kaum noch!
Tatsächlich hab ich endlich mal wieder spaß, lerne was neues, und ja - ich bin sogar motiviert; dank vieler kultureller, sportlicher aber auch wissenschaftlicher veranstaltungen, und auch schnellerem stoff.
Wir haben natürlich immernoch einschlaffächer (WR, ethik), grausame Lehrer, und genießen freistunden; aber ich merke, dass ich eigendlich kaum noch mit den gedanken ganz wo anders bin, stattdessen mitdenke, und dabei tatsächlich auch was lerne.

Ganz im gegensatz zu euch kann ich mir allerdings unter "später" kaum wirklich etwas vorstellen - ich meine, in der schule oder auch beim studium kommt immer wieder was neues, man hat wirklich was zu tun; aber wenn ich mit der schule fertig bin hab ich 50 (!) Jahre bis zur rente; das heißt mindestens 40 in der arbeitswelt (besser wäre natürlich etw 45) - ich könnte mir nie vorstellen, vier bis fünf Jahrzehnte immer und immer wieder das gleiche zu machen.

Ich meine, in der welt da draußen müsste so viel sein, so viel zu sehen, so viel neues zu lernen; und stattdessen arbeiten wir unser ganzes leben, damit wir überleben können, wir verschwenden unser gesamtes leben; damit wir nicht am existenzminimum stehen -

in der heutigen gesellschaft steigen die anforderungen, dass "allgemein"wissen so stark an; schon kinder lernen ALLES, (oder haben die möglichkeit) - und danach geht es einfach nicht weiter; alles neue beschränkt sich auf die ersten fünfzehn bisch fünfundzwanzig lebensjahre, und danach machen wir ein halbes jahrhundert lang immer und immer und immer wieder das gleiche, um uns ein paar spielzeuge zu kaufen und vom nächstgrößeren fernseher, möbel, auto, haus, ... zu träumen; und wenn wir das geschafft haben vegetieren wir zehn bis zwanzig jahre lang alleine, zu zweit oder im bestfall im selben haus wie unsere kinder vor uns hin, alle körperlichen möglichkeiten sind wegen fünfzig jahren niederschmetternder, zermürbender schwerstarbeit ausgeschöpft, vielleicht verbringen wir unseren lebensabend vor dem fernsehen -

DAS kann doch nicht der lebensinhalt sein?

_________________
Metallica
Apocalyptica
Nightwish

\m/
_________________________________________________________________________________

Stephen King:

"Die Leute denken, ich sei ein sehr merkwürdiger Mensch. Das ist aber nicht korrekt. Ich habe das Herz eines kleinen Jungen. Es steht in einem Glas auf meinem Schreibtisch."
avatar
Lou
Zaubergamot

Weiblich Anzahl der Beiträge : 526
Alter : 23
Anmeldedatum : 19.05.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Kaffee-Klatsch - zum spammen über alles AUSSRHALB des Ministeriums

Beitrag  Nathaneal am Mo 27 Apr 2009 - 21:13

Ich denke es kommt einfach darauf an, was du später einmal machen wirst. Ich habe eigentlich genau diesselben Sorgen wie du:
Derzeit müssen wir uns ja jeden Tag mit allem möglichen rumschlagen. In nur wenigen Stunden müssen wir von Reaktionsgleichungen über Lateingrammatik, Potenzfunktionen, Musikgeschichte, Politik, Geschichte bis hin zu Ökologie etc. etc. so viel verschiedenes lernen - und ich kann mir einfach nicht vorstellen, dass ich eines Tages sage: Gut, das ist ja ganz nett, aber ich vergess einfach alles und konzentriere mich jetzt nur auf eine einzige Sache. Ich bin mit totsicher, dass ich schon in ein paar MOnaten, wenn ich Physik abgewählt habe, keinen blassen Schimmer mehr von harmonischen Schwingungen oder so etwas haben werde. Eben weil ich mich damit nie wieder auseinandersetzen muss. Und dieser Gedanken beunruhigt mich schon, denn auch wenn Physik wirklich nicht meine Leidenschaft ist, will ich nicht all die Jahre umsonst gelernt haben.

_________________
"Und jetzt, Harry, hinaus in die Nacht und dem Abenteuer hinterher, dieser launischen Verführerin." - Dumbledore in Harry Potter VI
__________

Bild im Avatar: Claude Monet, Impression, soleil levant (1872)
avatar
Nathaneal
Zaubergamot

Männlich Anzahl der Beiträge : 857
Alter : 25
Wohnort : Anderswo
Anmeldedatum : 17.05.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Kaffee-Klatsch - zum spammen über alles AUSSRHALB des Ministeriums

Beitrag  Karitza am Mo 27 Apr 2009 - 21:23

das problem ist einfach, dass man in der schule so viel lernt, das man später nie wieder braucht. klar, mathe und so braucht man immer. aber ich finde, soziale fächer wie pädagogik sollten für alle verpflichtend sein, denn dabei kann man wirklich fürs leben lernen. deswegen bin ich froh, dass ich zwar die allgemeine hochschulreife machen kann, aber die fächer sind doch mehr auf die ausbildung ausgelegt. in deutsch gehts zum beispiel viel um kinder- und jugendliteratur gehen, es gibt verwaltung und recht, erziehungswissenschaften usw.
ich bin der meinung, sowas lehrt einem mehr fürs leben, als eine normale schule. man kanns halt später immer wieder gebrauchen

_________________
Wir sind nicht immer, was wir scheinen,
und selten nur, was wir erträumen.

Schmendrick der Zauberer -
der letzte der feurigen Swamis.
(Peter S. Beagle)
avatar
Karitza
Zaubergamot

Weiblich Anzahl der Beiträge : 395
Alter : 27
Wohnort : Minden
Anmeldedatum : 17.05.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Kaffee-Klatsch - zum spammen über alles AUSSRHALB des Ministeriums

Beitrag  Nathaneal am Sa 2 Mai 2009 - 11:37

Pädagogik, Philosophie, aber auch Musik oder Kunst sollten sowieso einen viel höheren Stellenwert haben!

Ich denke, deine Fächer sind natürlich sehr gut - aber auch nur für die, die - wie du - schon wissen, was sie einmal machen wollen. Wenn ich genau wüsste, dass ich Erzieher werden will, ist dieses System natürlich klasse. Ich dagegen bin schon froh, dass ich - jetzt im G8 noch viel stärker - ein sehr breites Fächerspektrum habe. Unser Schulsystem zielt auf Allgemeinbildung ab und nicht auf Spezialisierung. Das hat seine guten Seiten (im Großen und Ganzen), aber auch seine schlechten (vor allem im Schulalltag).

Jedem das seine, denke ich. ^^

_________________
"Und jetzt, Harry, hinaus in die Nacht und dem Abenteuer hinterher, dieser launischen Verführerin." - Dumbledore in Harry Potter VI
__________

Bild im Avatar: Claude Monet, Impression, soleil levant (1872)
avatar
Nathaneal
Zaubergamot

Männlich Anzahl der Beiträge : 857
Alter : 25
Wohnort : Anderswo
Anmeldedatum : 17.05.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Kaffee-Klatsch - zum spammen über alles AUSSRHALB des Ministeriums

Beitrag  Lou am Sa 2 Mai 2009 - 12:33

Philosophie, Pädagogik usw. sind schön und gut; aber wie du selber sagst, ziehlt das schulsystem auf eine möglihst umfassende allgemeine bildung ab.
Ich sehe das jetzt vielleicht etwas eingeschränkt, da ich ja sowieso naturwissenschaftlich orientiert bin; aber (zumindest hier in thüringen) muss ich zugunsten von sport, kunst und ethik fast alle gesellschaftswissenschaften rauswählen (da wir die meisten naturwissenschaften behalten müssen) - auf normalen gymnasien fällt also zB physik kunst zum opfer, geografie wird von ethik abgelöst (sorry, aber ethik ist echt ein totales schrottfach, auch wenn ich natürlich nur eus eigener erfahrung sprechen kann) und für sport wir bio vergessen. Wenn dann jemand, der schon kunst hat, noch darstellen und gestalten im angebot hat, ist auch chemie schnell dahin.

Nichts gegen frühe spezialisierung; aber diese spezialisierung auf fächer mit möglichst niedrigem anforderungsniveau und keinerlei logischer denkfähigkeit bzw. sprachlicher kompetenz; die durch den pflichtcharakter von zB sport auch noch verstärkt wird, wohingegen geographie*, sozialkunde** , WR, chemie***, bio**** usw. rausgekickt werden - nein danke.

*(autralien - das is doch ein anderer name für österreich? ___ Niederlande? die liegen glaub ich bei griechenland, da oben is doch schon holland)
**(äh... unser bundeskanzler? äh, ich kenn nur den tittmann... ___ der bundesrat? na der gehört doch zum b.u.n.d., oder?)
*** (BUMM! (ohne worte) ___ Ammoniumklowas? kann man das essen?)
****(dess-oksi-riebonu-was? kann man das essen?)

_________________
Metallica
Apocalyptica
Nightwish

\m/
_________________________________________________________________________________

Stephen King:

"Die Leute denken, ich sei ein sehr merkwürdiger Mensch. Das ist aber nicht korrekt. Ich habe das Herz eines kleinen Jungen. Es steht in einem Glas auf meinem Schreibtisch."
avatar
Lou
Zaubergamot

Weiblich Anzahl der Beiträge : 526
Alter : 23
Anmeldedatum : 19.05.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Kaffee-Klatsch - zum spammen über alles AUSSRHALB des Ministeriums

Beitrag  Nathaneal am Sa 2 Mai 2009 - 22:03

Hm, ehrlich gesagt versteh ich das nicht ganz.

Wir haben ja - zumindest bei uns - unsere festen Stundenzahlen, an denen wir nichts ändern können. Alle Fächer, die du erwähnt hast, haben wir ja im Stundenplan. Es ist ja überhaupt nicht möglich bestimmte Fächer anstatt anderen zu wählen.
Das ist bei uns erst in der Oberstufe so. Und auch da kann ich zum Beispiel nicht einfach Naturwissenschaften anstatt Gesellschaftswissenschaften wählen. Genau deswegen findet ja keine Spezialisierung statt.

Also, ich glaub ich weiß nicht so genau, was du meinst.

_________________
"Und jetzt, Harry, hinaus in die Nacht und dem Abenteuer hinterher, dieser launischen Verführerin." - Dumbledore in Harry Potter VI
__________

Bild im Avatar: Claude Monet, Impression, soleil levant (1872)
avatar
Nathaneal
Zaubergamot

Männlich Anzahl der Beiträge : 857
Alter : 25
Wohnort : Anderswo
Anmeldedatum : 17.05.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Kaffee-Klatsch - zum spammen über alles AUSSRHALB des Ministeriums

Beitrag  Lou am So 3 Mai 2009 - 11:58

Ich beziehe mich schon auf die oberstufe^^

Ich meine einfach, wir haben insgesamt 12 kurse dann, die aus

I Deutsch, Fremdsprachen, Musik, Kunsterziehung,
Darstellen und Gestalten

II Geschichte, Geografie, Wirtschaft und Recht, Sozialkunde

III Mathematik, Biologie, Chemie, Physik, Informatik,
Astronomie

(sonst.) Sport, Religionslehre, Ethik

irgendwie ausgewählt werden müssen.

Dabeisein müssen: Deutsch, Mathe, Sport, Kunst/Musik, Reli/Ethik, Geschichte
Außerdem muss aus I, II und III je ein LK dabei sein, eine weitere Fremdsprache und eins aus III als Grundkurs.

Das sind schon 11 Fächer. Damit kann ich nur ein weiteres Fach belegen (bei uns ist es eh ne weitere naturwissenschaft).

Mich stört dabei, dass ich nur zwei Gesellschaftswissenschaften machen kann, aber mist wie sport, kunst oder ethik behalten muss.
Wir haben außerdem wegen diesen ach-so-wichtigen pflichtfächern (O.o) kaum bzw. keine möglichkeit, eigene schwerpunkte zwischen mathe/nat., Sprachen und GW zu setzen, sondern müssen im vorbestimmten system bleiben.

Könnte man Sport, Ethik und co. rausschmeißen, könnte man als schüler selber entscheiden, ob man breit gefächert aus allen Bereichen gleichviele dabeihaben will, oder, wie für uns vorgegeben, GW vernachlässigt, oder vielleicht noch eine fremdsprache anwählt, oder auch sowas wie philosophie, pädagogik, usw.

Stattdessen würde uns aber ein weiteres angebot gar nichts bringen, weil unsere fächerwahl sowieso schon so gut wie vorbestimmt ist!

_________________
Metallica
Apocalyptica
Nightwish

\m/
_________________________________________________________________________________

Stephen King:

"Die Leute denken, ich sei ein sehr merkwürdiger Mensch. Das ist aber nicht korrekt. Ich habe das Herz eines kleinen Jungen. Es steht in einem Glas auf meinem Schreibtisch."
avatar
Lou
Zaubergamot

Weiblich Anzahl der Beiträge : 526
Alter : 23
Anmeldedatum : 19.05.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Kaffee-Klatsch - zum spammen über alles AUSSRHALB des Ministeriums

Beitrag  Nathaneal am So 3 Mai 2009 - 21:54

Achso. Ja, so gesehen hast du natürlich recht! Da muss ich dir wirklich zustimmen.

Andererseits: Beim richtigen Wahlvorgang merkt man - so war es zumindest bei mir - dass man doch nicht sooo sehr ans System gebunden ist. Klar, Religion und Sport als Pflichtfächer sind auch für mich vollkommen idiotisch - das sind vier Wochenstunden, die ich wirklich besser verwenden könnte. Aber wenn du deinen Wahlzettel vor dir liegen hast, kannst du ja rein theoretisch alle Fächer ankreuzen und parallel belegen. Das ist technisch natürlich nicht möglich, aber eine Überbelegung mit zum Beispiel "nur" drei Fremdsprachen oder "nur" drei Naturwissenschaften ist manchmal sogar möglich. Geo und WR oder Musik UND Kunst parallel laufen zu lassen ist sogar noch viel einfacher, weil man bei solchen kleinen Fächern keine großen Stundenplanprobleme bekommt.

Natürlich hat man dann einen teil der FÄcher nur im Profil - aber das macht ja nichts, weil man trotzdem seine Klausuren schreibt, seine Punkte kriegt und die auch ins Abi mitreinziehen kann. Die Abiprüfungen sind da dann zwar nicht möglich, aber da unsere abifächer bis auf eines ohnehin festgelegt sind, macht das nicht viel aus und kann entsprechend geplant werden.

_________________
"Und jetzt, Harry, hinaus in die Nacht und dem Abenteuer hinterher, dieser launischen Verführerin." - Dumbledore in Harry Potter VI
__________

Bild im Avatar: Claude Monet, Impression, soleil levant (1872)
avatar
Nathaneal
Zaubergamot

Männlich Anzahl der Beiträge : 857
Alter : 25
Wohnort : Anderswo
Anmeldedatum : 17.05.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Kaffee-Klatsch - zum spammen über alles AUSSRHALB des Ministeriums

Beitrag  Nathaneal am Do 21 Mai 2009 - 18:16

//Jaja, Doppelpost, schon klar.^^//

Hinfort mit diesem leidigen Thema 'Schule'. Reden wir über die wirklich wichtigen Dinge im Leben: Bald sind wieder Pfingstferien und dann ist es nur noch ein Katzensprung bis zu den Sommerferien. (Für die meisten von euch ist es sowieso schon früher soweit, wir Bayern hören natürlich erst wieder am 31. JuLi mit der Schule auf!!) Was macht ihr in den Ferien, was habt ihr für euer nächstes Jahr geplant? Was habt ihr bisher so getrieben, irgendwelche neuen Erfahrungen und weltreisen etc.?

Erzählt mal ein bisschen. Very Happy

_________________
"Und jetzt, Harry, hinaus in die Nacht und dem Abenteuer hinterher, dieser launischen Verführerin." - Dumbledore in Harry Potter VI
__________

Bild im Avatar: Claude Monet, Impression, soleil levant (1872)
avatar
Nathaneal
Zaubergamot

Männlich Anzahl der Beiträge : 857
Alter : 25
Wohnort : Anderswo
Anmeldedatum : 17.05.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Kaffee-Klatsch - zum spammen über alles AUSSRHALB des Ministeriums

Beitrag  Yan am Do 21 Mai 2009 - 22:34

ich habe natürlich im gegensatz zu euch Südländern keine Pfingstferien, werde in den Sommerferien zwei Wochen mit einer Gruppe an die holländische Grenze fahren und plane, den Weltfrieden durchzusetzen...

Yan
Gerichtshelfer

Männlich Anzahl der Beiträge : 347
Alter : 24
Wohnort : irgendwo in Ost-Westfalen
Anmeldedatum : 26.05.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Kaffee-Klatsch - zum spammen über alles AUSSRHALB des Ministeriums

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 12 von 13 Zurück  1, 2, 3 ... , 11, 12, 13  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten