5.RPG - Cornelius Fudge vor Gericht

Seite 3 von 8 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter

Nach unten

Re: 5.RPG - Cornelius Fudge vor Gericht

Beitrag  Isi am Fr 29 Aug 2008 - 14:00

//Huch...Rita hat artikel geschrieben im 5ten band? hab ich ganz vergessen..ok^^//

Isi
Gerichtshelfer

Weiblich Anzahl der Beiträge : 491
Anmeldedatum : 26.05.08

Benutzerprofil anzeigen http://www.katzenleben.twoday.net

Nach oben Nach unten

Re: 5.RPG - Cornelius Fudge vor Gericht

Beitrag  Yan am Fr 29 Aug 2008 - 18:40

//ne hat sie nicht, es ist eine dezente lüge meinerseits//

*maskenhaftes Grinsen ausetz*

Ich glaube sie wiedersprechen sich, oberstaatsanwältin Ginevra.

Erst bezichtigten sie die Zeitung, für die ich als Kolumnistin tätig bin, dem Rassissmus, dann gaben sie zu, gute Verbindungen zum Chefredakteur der Zeitung zu unterhalten. Wie sieht es dennn nun wirklich aus, Fräulein Oberstaatsanwältin. Ich glaube alle in diesem Raum würden das gerne erfahren.

Yan
Gerichtshelfer

Männlich Anzahl der Beiträge : 347
Alter : 24
Wohnort : irgendwo in Ost-Westfalen
Anmeldedatum : 26.05.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: 5.RPG - Cornelius Fudge vor Gericht

Beitrag  Isi am Fr 29 Aug 2008 - 19:18

//Achso ok ich dachte schon ich hab das vergessen^^//

*unterdessen auf den zudchauerrängen*

***

*mir die fingernägel in giftgrün lakiere und meine flotteschreibefeder alles haargenau mitnotieren lasse*

***

*gleichzeitig*

*mit strengen blick durch den gerichtsaal schaue und jeden mit meinem typischen Blick betrachte*

*steif die "reizende" Dame neben mir betrachte die sich immer noch die nägel lackiert*

***

*bemerke, dass ich beobachtet werde und der dummen gans neben mir einen zuckersüßen blick der wohl sowas wie "Hast du ein problem" heißen soll*

***

*den blick deuten und einen " Es gibt ja immer noch leute die ganz nett sind und einen noch fragen ob sie probleme hätten" mit einem riesen batzen ironie zurück schicke*

Isi
Gerichtshelfer

Weiblich Anzahl der Beiträge : 491
Anmeldedatum : 26.05.08

Benutzerprofil anzeigen http://www.katzenleben.twoday.net

Nach oben Nach unten

Re: 5.RPG - Cornelius Fudge vor Gericht

Beitrag  Lou am Fr 29 Aug 2008 - 21:22

*zusehen muss, wie meine gut aufgebaute verteidigung den bach runtergeht*

Einen moment bitte!

ms Ginevra, ich möchte die zeugenbefragung gerne für einen kurzen moment unterbrechen!


Sie und der sehr geehrte herr richter mögen die befragung des angeklagten jetzt für abgeschlossen und seine antworten für verstrickt halten, und - was da natürlich durchaus verständlich ist - nun die berfagung des zeugen weiterführend zur aufklärung dieser verstrickung zu rate ziehen wollen - ich dagegen hätte noch ein paar fragen.

Ich denke, sie wissen, dass ich durchaus bevollmächtigt bin, meine befragung trotz der bereits begonnenen zeugenbefragung fortzusetzen, da meine abwesenheit nur beruflicher natur war und auch mein stellvertreter keine weiteren einwände gehabt hat.


*ginevras nachdenkenliche kopfbewegung als nicken deute, und sofort loslege*


Nun, mr fudge (*der nebenbei wieder vor uns sitzt, wo eben noch umbridge watr*) - lassen sie mich zusammenfassen.

Sie sind mit frau Rita - *der staatsanwältin, die das als erste irgendwie falsch ausgesprochen hat, einen bösen blick zu werfe* - fudge, geborene von teese, verheiratet, ja? Ein Stiefsohn, Muggel, war damals, 1995, 5 Jahre. *in den akten weiterblättere* Hier steht ein vermerk des st mungo, offenbar hatte der junge tatsächlich eine art pocken - er hat sich wohl einen magischen virus eingefangen, auf den er sehr schlimm reagiert hat, sie konnten ihn gerade so retten, muss eine sehr schwere zeit gewesen sein. *letzteres ohne größere emotion herunterrattere*

Außerdem hatten sie mit ms umbridge eine affäre?
Gut.

Sie haben ausgesagt, das ms Umbridge sie öfters um etwas gebeten hat, und das sie sich damals tatsächlich manchmal etwas seltsam gefühlt haben, ja?

Ich hätte da ein paar fragen, die sie bitte der reihe nach, so, wie ich sie stelle, mit "Ja, ..." oder "Nein, ..." beantworten.

Hatten sie mitms Umbridge schon eine affäre, bevor sie erste untersekretärin des ministers wurde?
-> Wenn ja, wurde sie es aufgrund der affäre? ich bitte sie, hier nicht zu lügen, mr fudge.
Sind sie sich ganz sicher, das sie diese affäre vollkommen freiwillig eingegangen sind?
Wäre es möglich gewesen, das ms umbridge sie verhext hat, und sie deshalb mit ihr geschlafen haben? Das sie die affäre also nicht freiwillig eingegangen sind?
Wäre es möglich, das ms umbridge ihre, ob regelmäßigen oder unregelmäßigen, treffen genutzt hat, um sie weiter zu verzaubern? (Ich meine damit einen blendezauber oder etwas ähnliches, keinen imperius.)
Hat ms Umbridge sie bei diesen treffen um etwas gebeten?
Oder hat sie sie immer wärend der arbeitszeit um verschiedene gefälligkeiten gebeten?

Sie bestätigen also, das ms Umbridge sie bedroht hat?
Hat sie ihnen gedroht, ihre affäre auffliegen zu lassen?
Hat sie ihnen gerdoht, ihre affäre zu beenden?
Zogen sie irgendeinen nutzen aus der beziehung´zu ms umbridge (außer, das sie mit ihr geschlafen haben)?

War ihr sohn tatsächlich so krank, wie es in diesen akten *mit dem knöchel daraufklopfe* steht?
War ihre frau tatsächlich krank? Es steht nichts dazu hier.
hatten sie angst vor dem, was ihnen passiert, wenn die affäre rauskommt (scheidung, ...)`?
-> oder hatten sie angst um ihre frau und ihren sohn?

Hat ms umbridge vor eben dieser verhandlung hier mit ihnen gesprochen?


So, das sollte ersteinmal reichen.

_________________
Metallica
Apocalyptica
Nightwish

\m/
_________________________________________________________________________________

Stephen King:

"Die Leute denken, ich sei ein sehr merkwürdiger Mensch. Das ist aber nicht korrekt. Ich habe das Herz eines kleinen Jungen. Es steht in einem Glas auf meinem Schreibtisch."
avatar
Lou
Zaubergamot

Weiblich Anzahl der Beiträge : 526
Alter : 23
Anmeldedatum : 19.05.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: 5.RPG - Cornelius Fudge vor Gericht

Beitrag  Yan am Fr 29 Aug 2008 - 21:50

*die umbridge maske ablege und vorläufig wieder zu jan werde*

*Kakao trinkend und mysteriöse Pralienen der "Van Tesse Cooperation" futter*

Yan
Gerichtshelfer

Männlich Anzahl der Beiträge : 347
Alter : 24
Wohnort : irgendwo in Ost-Westfalen
Anmeldedatum : 26.05.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: 5.RPG - Cornelius Fudge vor Gericht

Beitrag  Karitza am Fr 29 Aug 2008 - 21:51

Hasi schrieb:

1. Hatten sie mitms Umbridge schon eine affäre, bevor sie erste untersekretärin des ministers wurde?
-> Wenn ja, wurde sie es aufgrund der affäre? ich bitte sie, hier nicht zu lügen, mr fudge.
2.Sind sie sich ganz sicher, das sie diese affäre vollkommen freiwillig eingegangen sind?
3. Wäre es möglich gewesen, das ms umbridge sie verhext hat, und sie deshalb mit ihr geschlafen haben? Das sie die affäre also nicht freiwillig eingegangen sind?
4. Wäre es möglich, das ms umbridge ihre, ob regelmäßigen oder unregelmäßigen, treffen genutzt hat, um sie weiter zu verzaubern? (Ich meine damit einen blendezauber oder etwas ähnliches, keinen imperius.)
5. Hat ms Umbridge sie bei diesen treffen um etwas gebeten?
Oder hat sie sie immer wärend der arbeitszeit um verschiedene gefälligkeiten gebeten?

6.Sie bestätigen also, das ms Umbridge sie bedroht hat?
7. Hat sie ihnen gedroht, ihre affäre auffliegen zu lassen?
8. Hat sie ihnen gerdoht, ihre affäre zu beenden?
9. Zogen sie irgendeinen nutzen aus der beziehung´zu ms umbridge (außer, das sie mit ihr geschlafen haben)?

10. War ihr sohn tatsächlich so krank, wie es in diesen akten *mit dem knöchel daraufklopfe* steht?
11. War ihre frau tatsächlich krank? Es steht nichts dazu hier.
12.hatten sie angst vor dem, was ihnen passiert, wenn die affäre rauskommt (scheidung, ...)`?
-> oder hatten sie angst um ihre frau und ihren sohn?

13. Hat ms umbridge vor eben dieser verhandlung hier mit ihnen gesprochen?


So, das sollte ersteinmal reichen.

"1. ja, ich hatte schon einige zeit vorher eine affäre mit ihr, das hatte allerdings nichts mit ihrer beförderung zu tun. sie wurde nur aufgrund ihrer leistungen befördert, die damals wirklich noch sehr gut waren.
2. am anfang war noch alles freiwillig, doch nach und nach wurde sie immer fieser.
3. diese möglichkeit besteht durchaus. immerhin hatte sie die gelegenheit dazu.
4. ja, das wäre sehr gut möglich, wir waren ja die meiste zeit allein.
5. sie hat sowohl während der treffen als auch während der arbeitszeit einzige bitten geäußert.
6. ja
7. ja, wenn sie nicht bekäme, was sie wollte.
8. nein, denn dann hätte sie keinen nutzen mehr daraus ziehen können.
9. nein, außer vielleicht ein wenig abwechslung.
10. ja
11. nein, meine frau hatte lediglich die übrigen krankheiten. grippe, erkältungen usw. allesamt muggelkrankheiten.
12. ich hatte sehr große angst, dass meiner familie etwas passieren könnte. natürlich auch, dass meine frau mich verlässt und meinen sohn mitnimmt. aber was ms umbridge ihnen hätte antun können wäre weitaus schlimmer.
13. sie hat es versucht, ja. sie meinte, ich sollte kein wort über diese affäre verlieren, sonst würde etwas schlimmes passieren. aber ich bin ja hier vor gericht und muss die wahrheit sagen und ich denke, dass gericht wird meiner familie und mir ausreichend schutz zukommen lassen."

//ich hab das jetzt mal mit zahlen gemacht, weil das doch sehr viel übersichtlicher ist//

_________________
Wir sind nicht immer, was wir scheinen,
und selten nur, was wir erträumen.

Schmendrick der Zauberer -
der letzte der feurigen Swamis.
(Peter S. Beagle)
avatar
Karitza
Zaubergamot

Weiblich Anzahl der Beiträge : 395
Alter : 27
Wohnort : Minden
Anmeldedatum : 17.05.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: 5.RPG - Cornelius Fudge vor Gericht

Beitrag  Lou am Fr 29 Aug 2008 - 22:27

Danke sehr, mr fudge.

Also, meine Damen und herren: mr Fudge verstrickt sich eineswegs in irgendeine ausgedachte geschichte. ms Umbridge hatte eine affäre mit ihm - er denkt, er ist sie am anfang freiwillig eingegangen, aber es wäre zumindest möglich gewesen, das ms umbridge ihn verzaubert hat.

Auch hatte sie die möglichkeit, ihn wärend dieser treffen immer wieder einzulullen, zu verhexen, usw. Sie hat ihm immerwieder bitten vorgetragen, die er deshalb nicht ablehnen konnte.

Auch hat sie ihm später, als er misstrauisch wurde, gedroht, die beziehung zu beenden.

Mr fudge liebt seine frau und seinen sohn, und das wollte er ihnen nicht antun. auch war er wegen der zauber nicht in der lage, seine realen möglichkeiten und die ganzen ausmaße seiner macht zu überblicken, er konnte also gar nicht wirklich klar denken.

So hat ihn ms umbridge dazu gebracht, seine und ihjre macht auszubauen, den tagespropheten zu beeinflussen, ihr den rücken freizuhalten, damit sie den tagespropheten beeinflussen konnte und es nicht heraukommen und sie auch nicht zur rechenschaft gezogen werden konnte.

heute, vor der verhandlung, hat sie noch einmal versucht, ihn zu beeinflussen - mr fudge ist verwirrt und manchmal geistesabwesend _ ganz klar die auswirkungen eines zaubers, oder? Aber da ms umbridge die letzten monate in untersuchungshaft und in der verhandlung verbracht hat, war er ihrem einfluss und ihren zaubern schon so gut wie entkommen - heute weiß er, dass er geschützt ist, das ihm nichts mehr passieren kann, er ist nicht mehr von ihren zaubern gleichzeitig eingelullt und geängstig und denkunfähig.


Mr Fudge, sie sagten etwas davon, was sie ihrer frau und ihrem geliebten sohn antuen könnte - was genau meinen sie damit?

_________________
Metallica
Apocalyptica
Nightwish

\m/
_________________________________________________________________________________

Stephen King:

"Die Leute denken, ich sei ein sehr merkwürdiger Mensch. Das ist aber nicht korrekt. Ich habe das Herz eines kleinen Jungen. Es steht in einem Glas auf meinem Schreibtisch."
avatar
Lou
Zaubergamot

Weiblich Anzahl der Beiträge : 526
Alter : 23
Anmeldedatum : 19.05.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: 5.RPG - Cornelius Fudge vor Gericht

Beitrag  Karitza am Fr 29 Aug 2008 - 22:46

"nun, sie sagte öfter zu mir: 'pass auf was du tust, oder es wird dir um deine familie sehr leid tun müssen' also denke ich, dass sie ihnen irgendwie wehtun wollte. was genaueres weiß ich nicht. aber die art, wie sie es sagte, hat mir das gefühl gegeben, dass es etwas sehr schlimmes sein muss."

_________________
Wir sind nicht immer, was wir scheinen,
und selten nur, was wir erträumen.

Schmendrick der Zauberer -
der letzte der feurigen Swamis.
(Peter S. Beagle)
avatar
Karitza
Zaubergamot

Weiblich Anzahl der Beiträge : 395
Alter : 27
Wohnort : Minden
Anmeldedatum : 17.05.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: 5.RPG - Cornelius Fudge vor Gericht

Beitrag  Lou am Fr 29 Aug 2008 - 22:54

*den anwesenden juristen einen bedeutungsvollen blick zuwerfe*

Nun, ich denke, gerade ein ängstlicher und naiver mensch wie mr fudge würde die zeichen für einen angsthasen-zauber nicht deuten können - genausowenig wie die meisten von uns.

Wenn sie dann noch bedenken, dass ms umbridge ihn schon die ganze zeit, monatelang, verzaubert und nahezu denkunfähig gemacht hat...



Icvh habe keine weiteren fragen an mr fudge.

Sie können mit der befragung der zeugin ms dolores jane umbridge natürlich sofort weitermachen - ich danke ihnen für die mir gewärte zeit.

*mitfühlende blicke von den zuschauern zu mr fudge, sehr sehr viele hasserfüllte zu umbridge*

*einzelnes nicken und verständnisvolle blicke von den tribünen*


Ich kann nur hoffen, das möglichst viele von ihnen nun die berfagung eben dieser zeugen in einem ganz anderen licht sehen werden.

*noch mehr nicken, vereinzelt zustimmende rufe der zuschauer, noch mehr hass-blicke*

_________________
Metallica
Apocalyptica
Nightwish

\m/
_________________________________________________________________________________

Stephen King:

"Die Leute denken, ich sei ein sehr merkwürdiger Mensch. Das ist aber nicht korrekt. Ich habe das Herz eines kleinen Jungen. Es steht in einem Glas auf meinem Schreibtisch."
avatar
Lou
Zaubergamot

Weiblich Anzahl der Beiträge : 526
Alter : 23
Anmeldedatum : 19.05.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: 5.RPG - Cornelius Fudge vor Gericht

Beitrag  Lou am Sa 30 Aug 2008 - 21:36

Jetzt wird hier nichts mehr gespammt!

Ich hätte schon gins post eig. löschen müssen, weil er ohne "//" und ohne verhandlungsbezug war, habs aber einmal durchgehen lassen - es war spät abend, und kaum einer schriebt bei sowas in den beratundsthread.

jetzt reichts aber langsam damit, es braucht keiner mehr seinen senf dazuzugeben ohne auch was zur verhandlung zu schreiben!

und wenn ihr nichts zur verhandlung zu sagen habt, schriebts in den beratungsthread.

Auch jeder, der noch irgendwas neues zur organisation der verhandlung zu sagen hat oder irgendwas fragen will, schreibt das in den beratungsthread, okay?
Ab jetzt wird alles, was laut definition (steht in den regeln) als spamm gilt, gelöscht!

_________________
Metallica
Apocalyptica
Nightwish

\m/
_________________________________________________________________________________

Stephen King:

"Die Leute denken, ich sei ein sehr merkwürdiger Mensch. Das ist aber nicht korrekt. Ich habe das Herz eines kleinen Jungen. Es steht in einem Glas auf meinem Schreibtisch."
avatar
Lou
Zaubergamot

Weiblich Anzahl der Beiträge : 526
Alter : 23
Anmeldedatum : 19.05.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

staatsanwalt

Beitrag  Karitza am Sa 30 Aug 2008 - 22:11

// kommt mal bitte alle wieder runter, damits endlich weitergehen kann. noch ein ton und ich werde sämtlichen spam löschen. so. weiter gehts.ich mach jetzt einfach schonmal die staatsanwältin, gin//

"ms umbridge, kommen sie bitte zurück, wir würden gern ihre befragung fortsetzen. nun, sie haben ja gehört, was mr fudge uns erzählt hat. was haben sie denn dazu zu sagen?"

[color=red]~editiert von Hasi~

Ich hab jetzt mal im nachhinein sämtliche spambeiträge (inklusive meiner eigenen zu dieser geschichte gelöscht.

Sry karitza, dass ich das in deinen post schreibe, aber das ist der letzte zu dem thema und der erste der bleiben kann ;)

LG, Hasi[/color]

_________________
Wir sind nicht immer, was wir scheinen,
und selten nur, was wir erträumen.

Schmendrick der Zauberer -
der letzte der feurigen Swamis.
(Peter S. Beagle)
avatar
Karitza
Zaubergamot

Weiblich Anzahl der Beiträge : 395
Alter : 27
Wohnort : Minden
Anmeldedatum : 17.05.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: 5.RPG - Cornelius Fudge vor Gericht

Beitrag  Yan am So 31 Aug 2008 - 11:51

//ich bin wieder umbridge//

Ah ich sehe schon, sie sind meiner Vermutung über die etwas "ungewöhnlichen" Verbindung der Staatsanwälting nachgegangen und haben kurzfristig ihren Posten übernommen. Ich finde das wirklich sehr löblich!

*mich zurücklehn*

Was war noch gleich ihre Frage, Miss...

*in meine unterlagen schau*

Kradiza

Yan
Gerichtshelfer

Männlich Anzahl der Beiträge : 347
Alter : 24
Wohnort : irgendwo in Ost-Westfalen
Anmeldedatum : 26.05.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: 5.RPG - Cornelius Fudge vor Gericht

Beitrag  Karitza am So 31 Aug 2008 - 12:03

*eisig schaue*

"karitza, ms umbridge. ich wollte von ihnen wissen, was sie zu dem zu sagen haben, was mr fudge uns mitgeteilt hat. und ich bitte sie, bei der wahrheit zu bleiben."

_________________
Wir sind nicht immer, was wir scheinen,
und selten nur, was wir erträumen.

Schmendrick der Zauberer -
der letzte der feurigen Swamis.
(Peter S. Beagle)
avatar
Karitza
Zaubergamot

Weiblich Anzahl der Beiträge : 395
Alter : 27
Wohnort : Minden
Anmeldedatum : 17.05.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: 5.RPG - Cornelius Fudge vor Gericht

Beitrag  Yan am So 31 Aug 2008 - 12:31

Als erstes möchte ich anmerken, das Mr Fudge mir schriftlich bestätigt hat, dass er mit den Informationen über unsere, wie heißt es so schön, Affäre, nie an die öffentlichkeit gehen darf. Durch diesen Vertragsbruch seinerseits werden also alle von ihm gemachten Aussagen wärend ihres verhöres hinnfällig. Darf ich nun gehen? Ich habe, wie ich es schon ihrer Vorgängerin als Oberstaatsanwältin mitgeteil habe, heute noch einen wichtigen Termin!

*süffisant grins*

Yan
Gerichtshelfer

Männlich Anzahl der Beiträge : 347
Alter : 24
Wohnort : irgendwo in Ost-Westfalen
Anmeldedatum : 26.05.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: 5.RPG - Cornelius Fudge vor Gericht

Beitrag  Karitza am So 31 Aug 2008 - 12:52

"nicht so schnell ms umbridge. er mag etwas unterzeichnet haben, aber es war kein offizielles dokument und hat hier vor gericht keinerlei bestand, denn hier gilt die wahrheitspflicht. und nun beantworten sie mir bitte meine frage."

_________________
Wir sind nicht immer, was wir scheinen,
und selten nur, was wir erträumen.

Schmendrick der Zauberer -
der letzte der feurigen Swamis.
(Peter S. Beagle)
avatar
Karitza
Zaubergamot

Weiblich Anzahl der Beiträge : 395
Alter : 27
Wohnort : Minden
Anmeldedatum : 17.05.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: 5.RPG - Cornelius Fudge vor Gericht

Beitrag  Yan am So 31 Aug 2008 - 15:51

Sie irren sich beträchtlich. Es ist sehr wohl ein offizielles Dokument, dass ich mit unterstützung von Mr Fudge über die Geheimhaltungszentrale des Aurorenbüros abgewickelt habe. Es wurde von Mr Dawlish beglaubigt.

*grins*

Und überigens, ich muss hier garnichts sagen, da alles, was ich an Mr Fudges falschen Aussagen bestätigen würde, mich selber belastet.

Ich habe Jura Studiert, wie sie vielleicht wissen.

Sie können mich also nicht unter Druck setzen mit ihren albernen Machtspielchen.

Yan
Gerichtshelfer

Männlich Anzahl der Beiträge : 347
Alter : 24
Wohnort : irgendwo in Ost-Westfalen
Anmeldedatum : 26.05.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: 5.RPG - Cornelius Fudge vor Gericht

Beitrag  Karitza am So 31 Aug 2008 - 15:57

"dann denken sie mal drüber nach. möchten sie währenddesen etwas trinken? einen tee, kaffee, eistee?"

_________________
Wir sind nicht immer, was wir scheinen,
und selten nur, was wir erträumen.

Schmendrick der Zauberer -
der letzte der feurigen Swamis.
(Peter S. Beagle)
avatar
Karitza
Zaubergamot

Weiblich Anzahl der Beiträge : 395
Alter : 27
Wohnort : Minden
Anmeldedatum : 17.05.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: 5.RPG - Cornelius Fudge vor Gericht

Beitrag  Yan am So 31 Aug 2008 - 16:06

*weiß worum es geht wenn in diesem Gericht etwas zu trinken angeboten wird, tut aber so als würde sie es nicht wissen*

Ich hätte gerne eine Große Tasse orginal südamerikanischen Kakao, natürlich ungesüßt, dazu ein Glas vom besten Irischen Quellwasser.

Sie haben doch sicher nichts dagegen, wenn ich den Kakao erst von Winston

*zeigt auf ihren Sekretär im Besucherbereich*

vorkosten lasse? Ich leide an einer schweren Nussalergie und er ist ausgebildeter Geschmackstester und erkennt Nüsse auf 30 Metern entfernung, wenn sie in einem Gericht in Spuren vorhanden sind.

Yan
Gerichtshelfer

Männlich Anzahl der Beiträge : 347
Alter : 24
Wohnort : irgendwo in Ost-Westfalen
Anmeldedatum : 26.05.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: 5.RPG - Cornelius Fudge vor Gericht

Beitrag  Karitza am So 31 Aug 2008 - 16:12

"aber natürlich" *lächel*

*winston reinrufe* "hier, testen sie bitte, ob hierin spuren von nüssen sind*

*winston zuschaue, der den daumen hebt*

"alles in ordnung, ms umbridge. bitte sehr"

_________________
Wir sind nicht immer, was wir scheinen,
und selten nur, was wir erträumen.

Schmendrick der Zauberer -
der letzte der feurigen Swamis.
(Peter S. Beagle)
avatar
Karitza
Zaubergamot

Weiblich Anzahl der Beiträge : 395
Alter : 27
Wohnort : Minden
Anmeldedatum : 17.05.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: 5.RPG - Cornelius Fudge vor Gericht

Beitrag  Yan am So 31 Aug 2008 - 16:19

*bemerke das Winston den Dauem heb*

*daraus schließe das es Veritee ist*

*die Kakaotasse durch meine Hände kreisen lass ohne etwas zu trinken*

*eisig kling*

Danke für den Kakao, Frau Oberrichterin.

Yan
Gerichtshelfer

Männlich Anzahl der Beiträge : 347
Alter : 24
Wohnort : irgendwo in Ost-Westfalen
Anmeldedatum : 26.05.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: 5.RPG - Cornelius Fudge vor Gericht

Beitrag  Karitza am So 31 Aug 2008 - 16:22

"ist etwas nicht in ordnung? der kakao ist komplett frei von dingen, die nicht hineingehören. hier ist auch ihr wasser"

//also etwas von beiden musst du trinken, sonst wirds öde^^//

_________________
Wir sind nicht immer, was wir scheinen,
und selten nur, was wir erträumen.

Schmendrick der Zauberer -
der letzte der feurigen Swamis.
(Peter S. Beagle)
avatar
Karitza
Zaubergamot

Weiblich Anzahl der Beiträge : 395
Alter : 27
Wohnort : Minden
Anmeldedatum : 17.05.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: 5.RPG - Cornelius Fudge vor Gericht

Beitrag  Yan am So 31 Aug 2008 - 16:28

*mich genötigt fühle etwas zu trinken, dabei aber noch einige Gegenmaßnamen im Petto habe*

*Am Kakao Nipp und versuche, ihn möglichst schnell runterzuschlucken, da Veritaserum nur bei Kontakt mit der Zunge wirkt*

Nein alles in Ortnung.

*hoff das das Veritasserum mit nur beschrenktem Zungenkontakt und einem mit Gegenflüchen belegten Mund nicht wirkt*

//sagen wir mal Umbridge schafft es, sich noch einigermaßen um die wahrheit herrumzureden//

Yan
Gerichtshelfer

Männlich Anzahl der Beiträge : 347
Alter : 24
Wohnort : irgendwo in Ost-Westfalen
Anmeldedatum : 26.05.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: 5.RPG - Cornelius Fudge vor Gericht

Beitrag  Karitza am So 31 Aug 2008 - 16:30

"trinken sie nicht so schnell, der kakao ist noch sehr heiß." *einfach mal voraussetze, dass es heißer kakao ist^^ hab grad selbst welchen getrunken//

"wären sie jetzt so freundlich, etwas zu dem zu sagen, das mr fudge geäußert hat?"

_________________
Wir sind nicht immer, was wir scheinen,
und selten nur, was wir erträumen.

Schmendrick der Zauberer -
der letzte der feurigen Swamis.
(Peter S. Beagle)
avatar
Karitza
Zaubergamot

Weiblich Anzahl der Beiträge : 395
Alter : 27
Wohnort : Minden
Anmeldedatum : 17.05.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: 5.RPG - Cornelius Fudge vor Gericht

Beitrag  Yan am So 31 Aug 2008 - 16:34

*das gefühl habe, das der Verikakoa géwirkt hat und deswegen versuche mich in gewohnter Umbridge-Manier vor einer Antwort zu drücken*

Schönes Wetter draußen oder?

//frag sie was konkretes//

Yan
Gerichtshelfer

Männlich Anzahl der Beiträge : 347
Alter : 24
Wohnort : irgendwo in Ost-Westfalen
Anmeldedatum : 26.05.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: 5.RPG - Cornelius Fudge vor Gericht

Beitrag  Karitza am So 31 Aug 2008 - 16:36

"ms umbridge, das wetter interessiert mich im moment eher wenig. außerdem frage ich mich, wie sie von hier aus das wetter beurteilen wollen. es gibt schließlich keine fenster.

ich würde gerne von ihnen wissen, ob sie mr fudge oder seiner familie gedroht haben."

_________________
Wir sind nicht immer, was wir scheinen,
und selten nur, was wir erträumen.

Schmendrick der Zauberer -
der letzte der feurigen Swamis.
(Peter S. Beagle)
avatar
Karitza
Zaubergamot

Weiblich Anzahl der Beiträge : 395
Alter : 27
Wohnort : Minden
Anmeldedatum : 17.05.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: 5.RPG - Cornelius Fudge vor Gericht

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 3 von 8 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten